Habitas - Leben!

HABITAS - ist ein Projekt des Jugendhilfe Nordwestbrandenburg e.V.

Betreuungserfolg ist erlebbar, wenn die Zahl der Heimplätze für chronisch psychisch Kranke und geistig Behinderte sinkt, Menschen trotz Unterstützungsbedarf in ihrem gewohnten Umfeld verbleiben können oder Betreuungssituationen gänzlich unnötig werden. Somit ist die Rückgewinnung von Eigenverantwortlichkeit bzw. Selbstwirksamkeit das Hauptziel der Betreuungsarbeit von HABITAS.

Der künstliche Raum sozialer Dienstleistungen kann notwendig sein – muss aber als „Wir-Raum“ definiert werden und durch bürgerschaftliches Engagement gestärkt bzw. durch natürliche Angebote des Sozialraums ergänzt werden.

...nur so kann Inklusion gelingen – Nur Bürger integrieren Bürger.

Appartmentwohnen

Das Appartementwohnen ist gut für Klienten geeignet, deren Betreuungsbedarf hoch ist, die aber Hilfestellungen nicht gut annehmen können. Ein stationärer Rahmen stellt dann eine (von den Klienten) unerwünschte Überversorgung dar. Mangelnde Mitwirkungsfähigkeit wird in dieser Wohnform durch obligatorische Angebote kompensiert.

Appartementwohnen PLUS

Das Appartementwohnen PLUS ersetzt eine stationäre Betreuung in einer Wohnstätte oder einem Heim, wenn nicht explizit eine Rund-um-die Uhr Betreuung und eine ständige Kontrolle benötigt werden, wie es z. B. bei akut suizidalen oder akut fremd- und selbstgefährdenden Klienten der Fall ist.

Ambulant unterstütztes Wohnen mit Assistenz

Ambulant unterstütztes Wohnen mit Assistenz beschreibt eine Hilfestellungen, die eine möglichst selbstständige und normale Lebensführung in einer eigenen Wohnung (z. B. Mietwohnung, nötigenfalls auch Trägerwohnung) ermöglichen soll. Betreuung steht hierbei zentral für die unterstützende und individuelle (also für den Einzelfall zugeschnittene)
mehr erfahren

Leistungen

Assistenz und integrierte Tagesstruktur sind Bestandteile beider o. g. Angebote und ermöglichen
Klienten, die noch keine Beschäftigung haben, ihren Tag sinnvoll zu gestalten.

Die Kombination aus Betreuungs- und Assistenzleistungen kann auch mit Pflege- und
Krankenhilfeleistungen kombiniert werden.

Appartementwohnen und Appartementwohnen PLUS sind aufgrund des hohen
Normalitätscharakters gut für junge, noch nicht orientierte Klienten geeignet,
denen man die typischen Versorgungsstrukturen in der Behindertenhilfe (noch) nicht
angedeihen lassen möchte.

Kontakte und Standorte

Regionalleitung HABITAS in OPR & HVL

Regionalleitung
Denise Verena Ladewig-Hoffmann
Tel.: 03391/512544
Mobil: 0173/9836696
E-Mail: ladewig@jnwb.de

Havelland

Standort Elstal
Ernst-Thälmann-Platz 20
14641 Elstal
Teamleitung: Karolina Götz-Borodin
Tel.: 033234/917128
Mail: goetz-borodin@jnwb.de

Ostprignitz-Ruppin

Standort Neuruppin
Franz-Künstler-Str. 10
16816 Neuruppin
Teamleitung: Sebastian Voye`
Tel.: 03391 5126633
Email: voye@jnwb.de

Ostprignitz-Ruppin

Standort Kyritz und Wittstock
Perleberger Straße 10
16866 Kyritz
Leitung: Frau Ladek
Tel.: 033971/305974
Mail: ladek@jnwb.de