HABITAS im Havelland

HABITAS im Havelland bietet ein Wohnangebot für erwachsene
Menschen mit Handicap, die eine intensive Betreuung bedürfen.
Die Wohnform dient der Förderung der menschlichen Autonomie
und Selbstbestimmung, da eine unerwünschte stationäre
Unterbringung vermieden werden kann.

Die Betreuung erfolgt in Einzel- und Wohngruppen, für Menschen
mit einer deutlich erhöhten Betreuungsintensivität.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit einer meist schwer
verlaufenden psychischen oder geistigen Beeinträchtigung.

Unser Angebot

ambulant unterstütztes Wohnen

Das Angebot richtet sich an
erwachsene Menschen, die
wesentlich in ihren Fähigkeiten
eingeschränkt sind, um am
Gesellschaftlichen Leben teil
zu nehmen. Wir bieten passende
Hilfestellungen für
eine möglichst selbstständige
und normale Lebensführung in
der eigenen Häuslichkeit.

Assistenz

Assistenz ist eine
Betreuungsergänzung, für
Betreuungsleistungen in
denen der Einsatz des
Fachpersonals unvorteilhaft
oder nicht gewünscht ist.
Die Kontakte können einzeln
oder in Gruppenangeboten
stattfinden.

unsere Zielgruppe

  • Angebot für junge Erwachsene, mit bestehenden
    Nachreifebedarf, die keine stationäre Hilfe wollen
    und Verselbstständigt werden sollen

  • für psychisch Kranke oder von psychischer Krankheit
    oder von Behinderung bedrohte Heranwachsende

  • junge Volljährige mit einer leichten Intelligenzminderung,
    die keine stationäre Hilfeform benötigen

  • Personengruppen, die perspektivisch in die Eingliederungshilfe
    für Erwachsene betreut werden sollen und ein Übergang aus
    der Jugendhilfe geschaffen werden soll

  • Ambulante Hilfen zur Erziehung und ergänzende Leistungen
    §§27ff. SGB VIII und Hilfen für junge Volljährige in Form von:
    §30 SGB VIII Erziehungsbeistand, §41 SGB VIII Hilfen für junge
    Volljährige

Kontakt

HABITAS Havelland
Ernst-Thälmann-Platz 20
14641 Elstal
Tel.: 033234/917128
Mail.: goetz-borodin@jnwb.de
Leitung: Karolina Götz-Bordin