In der Ackerstraße 14 in 16909 Wittstock steht ein Team des Trägerverbunds JNWB und DRK-OPR, bestehend aus Fachkräften und Assistenzkräften mit verschiedenen Professionen aus den Bereichen der Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie und Psychotherapie täglich Menschen der Region hilfreich bei Fragen zur psychischen Gesundheit, Eingliederung und allen Lebensfragen zur Seite.

Der „Teilhabetreff“ richtet sich an Menschen mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung, die einen ausgeprägten Wunsch nach eigenständiger Wohn- und Lebensform, einem ausgeprägtem Autonomiebestreben und an Menschen, die mit Unterstützung ihre eigenständige Wohn- und Lebensform langfristig erhalten und stabilisieren wollen.

Weiterhin steht der „Teilhabetreff“ allen Menschen mit Beratungsbedarf offen, wobei der Schwerpunkt auf dem alltagspraktischen und handlungsorientierten Einüben von Fähigkeiten im Gruppenkontext basiert.


Wir bieten praktische Übungstätigkeiten an: Backen von einfachen Kuchenrezepten, Kochen einfacher und preisgünstiger Mahlzeiten, Umgang mit kleinem Einkommen, Das kleine 1x1 der Wäschepflege, Grundlegendes der Haushaltsführung, Gesundes Frühstück, Kreativtreff sowie den offener Treff - Gesprächsrunden in offener Gruppe, Einzelberatungen zu Lebens- und Alltagsfragen und Beratung durch den sozialpsychiatrischen Dienst und der Eingliederungshilfe des Landkreises OPR

Teilhabetreff Wittstock
Acker Straße 13
16909 Wittstock
Leitung: Christian Breuer
Tel.: 0173 9834784
Mail: breuer@jnwb.de